Artikel mit dem Tag "Kritik"



Lebensgestaltung  · 09. September 2018
Bringt sie notwendig die Entwertung des Alten mit sich? „Ja, es stimmt“, sagte der Fußballspieler nach dem Spiel in das Mikrofon,“Wir haben heute auf dem Platz ein verdammt mieses Stick abgeliefert“. „Woran lag es?“, wagte der Interviewer zu ergründen. „Es hat keinen Zweck, da jetzt rumzuforschen“, unterbrach ihn der Spieler, „wir müssen nach vorne schauen, nächsten Samstag ist wieder ein schweres Auswärtsspiel. Da haben wir eine neue Chance, darauf müssen wir uns jetzt...
Systemkritik · 16. Januar 2018
Die Bourgeoisie kann nicht existieren, ohne die Produktionsinstrumente ,…. "Bourgeoisie", wenn ich das schon höre. Das ist schon wieder so ein rückwärtsgewandter Text aus der Mitte des vorletzten Jahrhunderts. Über diesen Text können sich die ewig Gestrigen in ihrer Verbohrtheit meinetwegen noch die Köpfe einschlagen, aber für uns, die modernen Bürger von heute, hat sich das überlebt und es sind nichts als olle Kamellen. Diese orthodoxen Lehren bringen uns Heutigen nichts mehr. Sie...

Konflikt · 13. Dezember 2017
Ein einziger Zusammenhang Es ist unangenehm, andere oder sich selbst in die Schranken zu weisen. Man übernimmt im allg. nicht gerne die einschränkende, kontrollierende Rolle. Dennoch: Schranken sind wichtig und gut 1. Aufgabe : GRENZEN SETZEN Bereich A: Kritik - Kritik üben (andere einschränken) - „Nein, so nicht!“ sagen. - Selbstkritischer Blick (Sich selbst, die eigene Illusion begrenzen Bereich B: Disziplin - Der eigenen Lust(Spontaneität) einerseits oder - der Unlust andererseits...