Artikel mit dem Tag "Prozess"



Leben · 01. September 2018
Ein Versuch, die vermeintlichen (Lebens-) Rettungsanker Verplanung und Zielfixierung kritisch zu befragen. (Damit ist - unausgesprochen - zugleich den versteckte Kampf zwischen Coaching und Supervision behandelt) 1. Instrumentelle versus menschliche „Beziehungs“-Gestaltung Der Plan soll das Leben/die Umstände „in den Griff bekommen“, eben „zielführend“ sichernde Struktur bringen. Er orientiert (sich) an Regelhaftigkeit, Zuverlässigkeit und „Störfaktor“-Beseitigung. Er...
Beratung · 25. Mai 2018
Es ist nicht egal, zu wem mensch zur Beratung geht. Es ist nicht egal, welche Form gewählt wird. Es ist nicht egal, zu welcher Person mensch geht. Beides sollte passen. Nur dann kann mit guten Ergebnissen gerechnet werden.

Beratung · 28. November 2017
Auch wenn Zusammengehöriges nicht auseinander gerissen werden sollte, für Erkenntniszwecke scheint mir eine Unterscheidung von zwei Beratungstypen sinnvoll zu sein. Die prozessorientierte und die zielorientierte Beratung. Zielorientierung fragt zuerst nach dem Was (Ziel, Finalitiät, Wozu?), während Prozessorientierung an dem Wie interessiert ist. Ich will nicht bestreiten, dass beides in jeder Beratung vertreten sein kann, dennoch haben die beiden „Zugänge“ unterschiedliche Stärken...